Behandlung von Magen, Gallengängen, Bauchspeicheldrüse und Leber

Die Krankheitsbilder im Bereich Magen, Gallengängen, Bauchspeicheldrüse und Leber sind zahlreich. Im Folgenden listen wir Ihnen verbreitete Krankheitsspektren auf:

  • Gutartige und bösartige gastrointestinale Tumore
  • Gastrointestinale Blutungen
  • Leberzirrhose und damit verbundene Komplikationen: Aszites (Bauchwasserwerk), Blutungen bei Enzephalopathie
  • Akute oder chronische virale Hepatitis (Typ A, B, C, D, E)
  • Blasensteinbildung und damit verbundene Komplikationen
  • Akute oder chronische Pankreatitis
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Darmdivertikel
  • Störung der Muskelaktivität des Magen-Darm-Traktes

Behandlungsmethoden der Gastroenterologie

Um eine gesicherte Diagnose zu erstellen und Ihnen dann bestmöglich zu helfen, entscheiden Ihre behandelnden Ärzte über die Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, die die größten Erfolgsaussichten haben. Dazu zählen:

  • Darmspiegelung (Darmendoskopie, Darmspiegelung)
  • Gastroskopie (Endoskopie der Speiseröhre, des Magens und des Oberdarms)
  • Enteroskopie (Einzelballontechnik)
  • Videokapselendoskopie (Dünndarmuntersuchung)
  • Endoskopische Mukosektomie, Präparation der Submukosaschicht, komplette Resektion (Entfernung des Tumors auf der Schleimhaut des Brustorgans ohne Operation)
  • Aufeinandertreffende Verdauungsstörungen (Funktionsinsuffizienz, pathologische Organfusion, Geschwüre)
  • Magenschlauchverlegung durch minimal-invasives Verfahren (Cut-throat) für die Ernährungsfunktion
  • Beseitigung von Verdauungsstörungen bei Funktionsstörungen oder geschwächten Verdauungsmuskeln.
  • Einsetzen eines Stents in den Magen-Darm-Trakt
  • Diagnostik der Bauchspeicheldrüsen- und Gallendysfunktion mittels ERCP-Technologie (Kombination aus Endoskop + Knochentransplantat + Röntgenbild) – z.B. bei Cholestase von Stenosen, Entzündungen, Steinbildung, Tumorverdacht
  • Reibungslose Entfernung der Steinbildung (Papillotomietechnik)
  • Entfernung der Steinbildung mittels Endoskop und mechanischer Ultraschall- oder Lasereffekte (Lithotrypsie), Installation einer Entwässerung zur Entfernung von Flüssigkeitsablagerungen bei chronischen Entzündungen der Bauchspeicheldrüse, des Pankreas oder des Gallenwegs
  • Nicht-chirurgische Ultraschallbehandlung zur Beseitigung von Lebersteinen und chronischer Pankreatitis (ESWL-Technik)
  • Die Cholangioskopie ist eine Methode der direkten Endoskopie der Gallenwege zur Beseitigung von Steinbildung oder Biopsie bei Tumoren
  • Endosonographie für Punktions- oder Drainageanwendungen (kombiniertes Endoskop + Ultraschallmethode)
  • Botox-Therapie bei unzureichend beweglichen Organen (z.B. Diabetes)
  • Minilaparoskopie
  • Hautdrainage der Gallenwege
  • Photodynamische Therapie von Gallengangkrebs (Gallengangkarzinom)
  • Hochfrequenz-Thermoembolisation bei Leberkrebs
  • Funktionsdiagnostik des Magen-Darm-Traktes (24 Stunden Magensaftmessung, Wasserstoff-Atmungstest)
  • Bunte Duplexsonographie (Karmesinrot, Biopsie, Abszessdrainage)
  • Intrahepatisches transversales portosystemisches Verfahren zur Stenteinrichtung

Der schnellste Weg, um mit uns in Kontakt zu treten

Unsere Abteilung für internationale Patienten

CLINICAL NEXUS

IHSG GmbH
Zimmerstrasse 6
04109 Leipzig
Deutschland

Tel: +49 1511 7747993
Mail: info@clinical-nexus.com